Frühmorgens am heutigen Dienstag klingelte das Telefon – in der Leitung war die Redaktion von RTL-Nord. Für die „Volltreffer-Tour“ mit Kim Friedrichsen wurden wir in die Live-Sendung nach Cuxhaven-Duhnen eingeladen. Hier ein Ausschnitt aus der Live-Sendung:

 

Mit insgesamt 12 Hundeführerinnen und Hundeführern und 8 Hunden waren wir vor Ort. Es war eine aufregende Situation. Auch für unsere Staffel war es der erste Live-Auftritt im Fernsehen.

Kim Friedrichs hat sich auf anhieb in die kleine Caja verliebt. Caja ist mit 9 Wochen unsere jüngste Rettungshunde-Anwärterin.

Kim und Kim haben sich nicht nur wegen des Namens auf anhieb verstanden. RTL-Nord Reporterin Kim Friedrichs hat unseren Pressesprecher Kim Simon Ortgies einige Fragen zur Rettungshundearbeit gestellt. Sie war begeistert von der ehrenamtlichen Arbeit.

Den Tag ausklingen lassen

Nach dem tollen Tag in Cuxhaven-Duhnen konnten wir es uns nicht nehmen lassen, nach Cuxhaven-Sahlenburg an den Hundestrand zu fahren. Dort gab es eine tolle Abkühlung für Hund und Mensch.

Ein gelungenes Ende für einen aufregenden Tag.

Links

» Zu RTL-Nord