Am Nachmittag des 05.09.2018 erhielten wir durch die Polizei Bremen die Alarmierung zum Einsatz nach Bremen-Hemelingen. Vermisst ist ein 84-Jähriger demenzkranker Mann aus einer Pflegeeinrichtung. Die Suche nach dem Vermissten startete am Pflegeheim – wo dieser zuletzt gesehen wurde. 

Mit unserem Mantrailer konnten wir die Spur aufnehmen. Diese – und weitere Zeugenaussagen – führten uns durch diverse Wohngebiete bis zu einer großen Freifläche an der Autobahn A1. Dort wurden zwei Flächensuchhunde eingesetzt, um die Flächen abzusuchen. 

Leider konnten wir die vermisste Person in den abgesuchten Bereichen trotz größter Bemühungen nicht finden. Die Suche wurde am 06.09.2018 um 00.30 Uhr eingestellt. 

Downloads

» Pressemitteilung vom 06.09.2018