Am 16.09.2017 waren wir zu besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg-Harburg. Zusammen mit der Rettungshundestaffel Hamburg haben wir dort einen lehrreichen Tag rund um das Thema „Funk“ gehabt.

Zunächst gab es viel informative Theorie. Neben den gesetzlichen Grundlagen für Analog und BOS ging es auch um physikalische Grundlagen, Funkverkehrsarten und Betriebssprache. Geballtes Wissen, dass später am Tag angewandt werden sollte.

Nach einer Mittagspause ging es gestärkt in die Praxis. In kleinen Gruppen mussten wir möglichst viele Informationen mit wenigen Worten wiedergeben und dabei auf die Funkdisziplin achten. Mit Legosteinen bauten wir unter gegenseitigen Anweisungen kleine Bauwerke nach. Nach ein paar Minuten klappte das ohne Probleme und die Gruppen konnten die Aufgaben lösen.

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Hamburg-Harburg und die Rettungshundestaffel Hamburg für dieses tolle, praxisnahe Seminar.