Loading...

WIR SUCHEN UND FINDEN

Mit unseren Rettungshundeteams suchen und finden wir vermisste oder in Not geratene Menschen. Wir bilden unsere Hunde ehrenamtlich und kostenlos in den Bereichen Mantrailing und in der Flächensuche aus.
Beim Mantrailing wird eine bestimmte Person anhand eines individuellen Geruchsstoffes gesucht. Die Suche beginnt an dem letzten vermuteten Aufenthaltsort der Person. Der Hund kann von hieraus die Geruchsspur vorbei an Menschenmengen, durch Straßen und Verkehr bis zur Person verfolgen.
Auch unsere Flächenhunde sind sehr effektiv. Sie können in 30 Minuten Waldgebiete, Felder und Gebäude von einer Größe von sieben Fußballfeldern durchsuchen und so Leben retten.

ALARMIERUNG

UNSERE EINSÄTZE SIND KOSTENFREI

0170 641 9196

Bitte benutzen Sie unsere Notfallnummer auch nur in einem Notfall! Der Anruf ist kostenlos.

NEUIGKEITEN

Impressionen vom Tag des Hundes 2019 (mit Video)

Es liegt ein toller Tag des Hundes 2019 hinter uns. Inzwischen wurde dieser Aktionstag von der Kurverwaltung Wurster Nordseeküste zum 5. Mal ausgerichtet. Wir hatten herrliches Wetter, [...]

Tag des Hundes 2019 in Dorum

Am 16. Juni ist deutschlandweiter Tag des Hundes. Inzwischen zum 5. Mal findet dieser auf dem Dorum-Neufelder Strandgelände statt. Dort treffen sich Jung und [...]

Kreisjugendfeuerwehrtag 2019 – wir mussten leider los!

Am 01.06.2019 waren wir beim Kreisjugendfeuerwehrtag 2019 bei der Jugendfeuerwehr Wellen. Mit unserem Infostand und vielen tollen Bildern rund um unsere Arbeit konnten wir allen Besucher/innen [...]

WEITERE ARTIKEL LESEN

SOCIAL MEDIA

Besuchen Sie uns bei Facebook und Instagram und bleiben Sie auf dem Laufenden. Erhalten Sie einen Einblick in die spannende Rettungshundearbeit.

FLÄCHENSUCHE UND MANTRAILING

Flächensuche

Ob vermisste Kinder, verwirrte Menschen, oder suizidgefährdete Personen, bei Einsätzen wird die Flächensuche am häufigsten durchgeführt. Ein guter Flächenhund kann innerhalb kürzester Zeit und mit verhältnismäßig geringem Aufwand große Flächen absuchen. Von den Hunden müssen dabei Personen angezeigt werden, die sitzen, kauern oder liegen.

Mantrailing

Das Mantrailing ist noch relativ neu und kommt ursprünglich aus den USA. Beim Mantrailing wird eine bestimmte Person anhand eines individuellen Geruchsstoffes gesucht. Die Suche beginnt an dem letzten vermuteten Aufenthaltsort der Person, bevor diese verschwand, so kann der Hund die Geruchsspur – also den Trail – von dort aus bis zur Person verfolgen.

KENNEN SIE UNSERE TEAMS?

Unsere Rettungshunde und die Rettungshundeführer sind kostenlos und ehrenamtlich für Sie im Einsatz.

TEAMS KENNENLERNEN

DIE RETTUNGSHUNDESTAFFEL

Die Rettungshundestaffel wurde 2012 gegründet und hieß damals noch „S.A.R. Dogs Wesermünde e.V.“. Seit September des gleichen Jahres ist die Staffel aktiv. Seit 2017 heißen wir „Rettungshundestaffel Cuxland e.V.“. Der neue Name verbindet uns sehr mit unserem Einsatzgebiet: dem „Cuxland“. Wir sehen unsere Einsatzgebiete im Landkreis Cuxhaven und im Stadtgebiet Bremerhaven.

Als ernsthafte Rettungsstaffel sind wir auf eingespielte, belastbare und verlässliche Rettungshundeteams (Mensch/Hund) angewiesen und bilden auch Rettungshunde aus.

MITGLIED IM BZRH

Die Rettungshundestaffel Cuxland e.V. gehört dem Bundesverband zertifizierter Rettungshundestaffeln an. Die Aufgabe der BZRH ist die Unterstützung der Vereine bei Ihrer ehrenamtlichen Arbeit.

WEITERE INFORMATIONEN

WERDEN SIE TEIL DES TEAMS

Sie sind interessiert an der Rettungshundearbeit? Melden Sie sich einfach bei uns.

KONTAKT